our african overland adventure …

Mit Wölfen bei Vollmond heulen

Wir starten zu einem wild klingenden Abenteuer mitten in Deutschland: das Wolfcenter nahe Bremen erwartet uns mit einer spannenden Vollmondnacht: wir heulen mit Wölfen um Mitternacht!

Auf geht es also: Miss Liberty wird aus ihrem Winterschlaf geholt und nach knapp zwei Stunden stehen wir vor dem Wolfcenter in Dörverden.

Tagsüber erkunden wir das Gelände als auch die sehr informative Dauerausstellung und Doro geniesst das Vergnügen, den Grauwölfen herrliche Happen über den Zaun zu werfen.

Abends begrüsst uns Frank, Gründer des Wolfcenters, zum Nachtevent. Auf ebenso sympathische wie humorvolle Art und Weise erfahren wir von ihm viel über die Faszination Wolf. Um Mitternacht gibt es dann für die Wölfe ein ganz besonderes Menü: ein Reh aus einem Wildunfall steht auf der Speisekarte. Erstaunt beobachten wir, wie misstrauisch sie dem toten Tier begegnen. Zögernd, zaudernd, zurückhaltend – es dauert über einen halbe Stunde, bis sie sich doch entschliessen, diesen Mitternachtssnack zu verspeisen.

Und dann ist es soweit: Wir stehen unter sternklarem Himmel, heben den Blick gen Vollmond und heulen … halten dann inne … und bekommen lautstarke Antwort von Grau- und Polarwölfen! So begrüssen wir den Frühlingsanfang mit doppelter Gänsehaut, denn bei knapp unter Null Grad ist es saukalt :-). Aber dieses Erlebnis war jedes Bibbern wert!

«
%d Bloggern gefällt das: