Miss Liberty On Tour

our african overland adventure …

Viel mehr als nur Spuren im Sand….

Letztes Wochenende waren wir zum Offroad-Training in Jänschwalde und konnten Miss Liberty’s Offroadkünste kennenlernen. Auf dem riesigen ehemaligen Militärgelände hat sie sich richtig wohl gefühlt – sicher durch sandige Steilkurven fahren und Steilhänge erklimmen – Fahrspass pur für die Lady und für uns!

Die Scouts von TC Offroad waren klasse – sie haben uns super angeleitet und die Truppe aus 21 Fahrzeugen richtig auf Trab gehalten. Schon ziemlich beeindruckend, was ein Defender kann, wenn man ihn richtig fährt! Die Nachtfahrten und das Erklimmen des sandigen Steilhangs aus dem Bombentrichter haben uns erstmal Mut abgerungen, aber Miss Liberty hat uns da schwer beeindruckt – sie hat das souverän gemeistert. Die Scouts haben uns dann auch noch in Bergetechniken eingewiesen – einfach wow. Von uns jedenfalls 5 Sterne für TC Offroad und alle Scouts – vor allem auch LI, der uns mit seinem trockenen Humor immer wieder unterhaltsam auch über alle Risiken und Grenzen aufgeklärt hat. Um es mit seinen Worten zu sagen: immer erstmal denken – sonst steht Ihr da mit kurzer Hose und Holzgewehr ;-).

Die Erinnerungen an dieses Wochenende werden uns ganz sicher begleiten, wenn wir Spuren in afrikanischen Sand fahren – Vielen Dank! Auch an alle andere Fahrer, mit denen wir eine tolle Zeit hatten – seid gegrüßt, Offroader!

Erste Geländefahrt


Nachtfahrt


Bergfahrt


« »

© 2019 Miss Liberty On Tour. Theme von Anders Norén.

%d Bloggern gefällt das: